Hans-Dietrich Genscher vertorben

Zum Tod von Hans-Dietrich Genscher erklärt der FDP-Bezirksvorsitzende Frank Schäffler:
 
Erneut haben die Freien Demokraten einen schweren Verlust zu verzeichnen. Mit Hans-Dietrich Genscher verlieren die Liberalen nicht nur ihren ehemaligen Außenminister und Parteivorsitzenden, sondern auch ihren Ehrenvorsitzenden. Genscher hat die FDP wie kein anderer Parteivorsitzender vor ihm geprägt. Er hat 1982/1983 die Wende von einer sozial-liberalen zu einer christlich-liberalen Koalition durchgesetzt und damit die marktwirtschaftliche Neuausrichtung Deutschlands in den 1980er und 90er angestoßen. Als Architekt der Deutschen Einheit hat er sich mit seiner ganzen Kraft für die Wiedervereinigung eingesetzt. Seine Rede vom Balkon der Prager Botschaft an die ausreisewilligen DDR-Bürger ist ein historisches Ereignis ersten Ranges.
 
Genscher war oft in Ostwestfalen-Lippe zu Wahlkampfauftritten. Die Veranstaltungen waren allesamt von vielen hundert, teilweise sogar weit über tausend Bürgern besucht. Wir Freien Demokraten in Ostwestfalen-Lippe haben HDG viel zu verdanken und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
 

About The Author

Related posts